Musikalische Geschichten beim Frühjahrskonzert
Konzert
Musikalische Geschichten beim Frühjahrskonzert
Logo MK Suben
April 2019
  • April 2019

Am 27. April steht bei der Musikkapelle Suben, wie könnte es anders sein, die Musik im Mittelpunkt. Beim Frühjahrskonzert im Veranstaltungssaal Suben werden BesucherInnen auf eine musikalische Reise mitgenommen – mit Stücken, die bezaubern!

 

Musik als treue Begleiterin

Musik begleitet uns in allen Lebenslagen – sie begleitet uns durch dick und dünn, von der Jugend bis ins Alter und vom Morgen bis zum Abend. Musik kann aber auch spannende Geschichten erzählen – und genau denen kann man beim Frühjahrskonzert der Musikkapelle Suben lauschen. Kapellmeister Gerold Kislinger hat ein buntes und phantasievolles Programm zusammengestellt.

Musikalische Geschichten hautnah

Ob es nun die Geschichte einer geliebten Hauskatze ist, wie beim Stück „Nora“ von Thomas Asanger, die Geschichte einer malerischen Alpenlandschaft („Klang der Alpen“) oder aber die Geschichte von zwei Hexen („The Witch and the Saint“) – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Musikkapelle Suben und die JungmusikerInnen  der „In(n)dianer“ entführen die Gäste in unerforschte Welten und freuen sich auf zahlreichen Besuch! 

Alles auf einen Blick

Frühjahrskonzert der MK Suben
27. April 2019, 20:00 Uhr
Veranstaltungssaal Suben
Eintritt: Freie Spende

! Für neue Termine und Ankündigungen, schaut auf der Homepage unter Termine oder auf der Facebook-Seite der MK Suben vorbei!

vorheriger Beitrag